Patina im Interieurdesign

Interieurdesign mit patiniertem Messing

Die Innenarchitektur ist ein besonderer Themenbereich für Architekten und Planer. Design und die Harmonie der Gestaltungselemente spielen hier eine besonders wichtige Rolle.

Messing als edles Material hat Tradition im repräsentativen Interieur. Es erhält seine Besonderheit durch eine individuelle Patina, eine Oberflächenbearbeitung von Metall. Ursprünglich schufen Wind und Wetter sowie tausendfache Berührungen die begehrte Patina. Heute veredelt patiniertes Messing anspruchsvoll gestaltete Räume. Denn der Werkstoff sorgt vor allem im modernen Umfeld für einen eigenen ästhetischen Reiz.

In den Werkstätten arbeitet Strassacker mit verschiedenen Schliffbildern und Patinamethoden. Mit diesen Strukturen und durch eine feine Farbnuancierung lassen sich die Oberflächen gezielt und individuell bearbeiten. Patinierter Messing von Strassacker findet sich in den Displays von Modehäusern, als Wand-, Decken- und Bodenpaneele, an Türen, Portalen und Fassaden.

Patinierter Stahl - neue Gestaltungs-Ästhetik

Das Ideal der Interieurgestaltung war lange die Zeitlosigkeit, konserviert mit polierten Werkstoffen und klaren Formen. In der zeitgemäßen Gestaltung von Objekt und Raum spielt die Wiederentdeckung der Patina nun eine signifikante Rolle.

Strassacker hat dafür einen einzigartigen Werkstoff entwickelt: patinierten Stahl. Seine außergewöhnlichen ästhetischen Qualitäten sind wie geschaffen für Entwürfe mit hohem gestalterischen Anspruch.

Die Oberfläche wird nach alten Rezepturen patiniert. Die Oxyde, die dabei entstehen, entfalten Farben von Rostrot bis zu dunklem Grün. Jedes der veredelten Formbleche gleicht einem individuellen Kunstwerk mit dreidimensional wirkenden Strukturen in warmen Tonskalen. Dabei ist der Zufall der Meister des Unikats.

Schwarzer Stahl im Interieurdesign

Der bläuliche Schimmer brünierten Stahls weckt vielfältige Assoziationen. Man kennt das Material aus dem Maschinen- und Werkzeugbau aus Gehäusen von Uhren, veredelten Möbelbeschlägen oder vom berühmten "blue steel" der Handfeuerwaffen.

Strassacker bietet den schwarzen Stahl in großen Flächen an. Die subtile Lebendigkeit der tiefschwarzen Oberfläche ist wie geschaffen für extraordinäres Interieurdesign. Das Material eignet sich für die Verkleidung von Wänden, Decken oder Säulen oder für Regalböden, Paneele und Konsolen.

Gerne realisiert Strassacker Ihre individuellen Vorstellungen.

Ansprechpartner Architekturelemente
Strassacker kennt viele Techniken, um Bronze, Messing, Aluminium oder Stahl nach Ihrem Entwurf zu bearbeiten. Lassen Sie sich jetzt beraten!

Joachim Sing
Vertriebsleiter Architekturelemente

07162 16-384

E-Mail-Kontakt

Strassacker Architekturelemente

Entdecken Sie die Designlinien der Strassacker Architekturelemente.

Unsere Designlinien
Anwendungsbeispiel Senso Garnitur